MMS GmbH

Service zur Buchführungssoftware

Diese Software erlaubt DATEV kompatible Buchführung mit professionellem Funktionsumfang.

Lohnbuchhaltung

Forum zur MMS Software

über uns...

  FAQFAQ     SuchenSuchen     MitgliederlisteMitgliederliste     BenutzergruppenBenutzergruppen     RegistrierenRegistrieren  
  ProfilProfil     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen     LoginLogin  

E-Bilanz; Kontrollausgabe; Versandprotokoll

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MMS Foren-Übersicht -> Technisches zu Buchführung und Bilanz
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Seevetaler



Anmeldedatum: 21.11.2007
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 23.06.17, 20:49    Titel: E-Bilanz; Kontrollausgabe; Versandprotokoll Antworten mit Zitat

Hallo allerseits,

mir ist eben bei einem Kontrollausdruck der E-Bilanz einer GmbH aufgefallen, dass Position 18a wie folgt genannt wird:

18a Gewerbesteuer 2.294,05
Steuern vom Ertrag 2.294,05

Hier werden aber Körperschaftsteuer, Soli und Gewerbesteuer zusammengefasst.

Müsste neben 18a nicht vielmehr "Steuern vom Ertrag" stehen, wie es in der Beschriftung GUV-Posten unter "18-" steht? Die Bezeichnung "Gewerbesteuer" verwirrt mich.

Manuelle Änderungen bei "18-" und "18a" führten nur zur Veränderung im GuV-Teil der Ausgabe der Bilanz (dort wurde die fette Überschrift verändert) und zum Aufklapper eines Kontos unter "GUV-Posten", in der Textausgabe der E-Bilanz bleibt aber immer "Gewerbesteuer" stehen.

Ich habe selber probiert und habe 18b und 18c in Kontenplan -> Beschriftung GuV-Posten eingefügt. Jetzt hatte ich die gewünschten Punkte:

18a wurde "Gewerbesteuer" genannt
18b wurde "Körperschaftsteuer" genannt
18c wurde "Solidaritätszuschlag" genannt.

Haken an der Geschichte: dann hat man im GuV-Teil der Bilanz 3 Überschriften und KSt, Soli und GewSt nicht mehr in einem Block zusammengefasst.

Wie kann man also das "Gewerbesteuer" ändern in "Steuern vom Ertrag" ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Seevetaler



Anmeldedatum: 21.11.2007
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 23.06.17, 20:58    Titel: Antworten mit Zitat

Mir scheint, dass es mit Abschluss -> E-Bilanz -> Posten anzeigen zusammenhängt.

01800 Ertragssteuern is.netIncome.tax
01801 Gewerbesteuer is.netIncome.tax.gewst
01802 Körperschaftsteuer is.netIncome.tax.kst
01803 Solidaritätszuschlag is.netIncome.tax.soli
01804 Kapitalertragssteuer is.netIncome.tax.kest
01805 Sonstige Steuern vom Ertrag is.netIncome.tax.otherIncomeTaxes

18 a wird also offensichtlich der 01801 zugeordnet. Der nächste Eintrag 18 b wird dann Körperschaftsteuer zugeordnet.

Kann man denn alle Konten 7600ff der 01800 zuordnen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Seevetaler



Anmeldedatum: 21.11.2007
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 23.06.17, 21:15    Titel: Antworten mit Zitat

Eine Lösung hätte ich jetzt selber:

1) Für die E-Bilanz einrichten 18a, 18b und 18c
2) Konten schlüsseln: KSt: 18b, Soli 18c und GewSt 18a
3) E-Bilanz senden (richtiger Ausweis bei Gewerbesteuer, Körperschaftsteuer und Soli)
4) Konten alle auf 18a zurück schlüsseln
5) 18 b und 18c löschen
6) Bilanz mit Word erstellen.


Das muss doch auch einfacher gehen oder?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MMS Foren-Übersicht -> Technisches zu Buchführung und Bilanz Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Datev-kompatible Buchführung auf Ihrem PC! MMS - Die Fibu mit Datevschnittstelle
  MMS GmbH  -  Karthäuserplatz 2  -  53129 Bonn