MMS GmbH

Service zur Buchführungssoftware

Diese Software erlaubt DATEV kompatible Buchführung mit professionellem Funktionsumfang.

Lohnbuchhaltung

Forum zur MMS Software

über uns...

  FAQFAQ     SuchenSuchen     MitgliederlisteMitgliederliste     BenutzergruppenBenutzergruppen     RegistrierenRegistrieren  
  ProfilProfil     Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen     LoginLogin  

Lohnart/Einstellungen für Teilnehmer an Freiwilligendiensten

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MMS Foren-Übersicht -> Lohn und Gehalt
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
andreas.germann



Anmeldedatum: 14.07.2004
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 31.08.11, 13:59    Titel: Lohnart/Einstellungen für Teilnehmer an Freiwilligendiensten Antworten mit Zitat

Hallo,

wir haben seit August einen "Bufdi" (Teilnehmer am Bundesfreiwilligendienst) - analog gilt meine Frage aber auch für FSJ bzw. FÖJ-TeilnehmerInnen:

Laut Internet-Infos gehört unser Bufdi in die Personengruppe 101, bis 325 Euro zahlt die SV-Beiträge allein der AG.
Jetzt wird aber mit Taschengeld und Verpflegungskostenzuschuss etwas mehr gezahlt als diese 325, so dass in den automatischen Einstellungen auch beim "AN" SV-Beiträge abgezogen werden. Laut Gesetz trägt aber die Beiträge allein der AG, auch wenn an den Freiwilligen mehr als 325 Euro gezahlt werden.

Wie kann ich eine Lohnart (kann ich das überhaupt?) so einstellen, dass die SV-Beiträge allein der AG zahlt..?
Oder gibt es sonst einen Trick, wie sich das bewerkstelligen lässt?

Danke für eine baldige Antwort!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Robert



Anmeldedatum: 05.05.2008
Beiträge: 90

BeitragVerfasst am: 21.09.11, 11:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo German,

mit dem Update von gestern kann für den Personenkreis der Freiwilligen (BFD, FSJ, FÖJ) PGS 123 eingestellt werden. Die Beiträge trägt allein der AG (§ 20 SGB IV Abs. 3 Nr. 2).

Meldungen können mit der neuen PGS erst ab 2012 erstellt werden. Bei der Verwendung der PGS 123 schon in 2011 gibt es also eine Abweichung zwischen Lohnunterlagen und Meldungen.

Gruß
Robert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    MMS Foren-Übersicht -> Lohn und Gehalt Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Datev-kompatible Buchführung auf Ihrem PC! MMS - Die Fibu mit Datevschnittstelle
  MMS GmbH  -  Karthäuserplatz 2  -  53129 Bonn