E-Bilanz Fehler 359,81 wenn ausstehende Nachschusspflicht gebucht wird

Buchhaltungsfragen, Fragen zu Steuerrecht, Bilanzierung, Sozialrecht etc.
Antworten
CarstenMohr
Beiträge: 1
Registriert: 28.07.20, 10:39

E-Bilanz Fehler 359,81 wenn ausstehende Nachschusspflicht gebucht wird

Beitrag von CarstenMohr »

Ich benutze den SKR4 und buche ausstehende Nachschüsse des Gesellschafters ordnungsgemäß 1299 im Soll und 2929 im Haben. Jetzt will ich die E-Bilanz übertragen und bekomme einen Plausibilitätsfehler mit dem Code 359,81 (Fehler beim Versand der E-Bilanz aufgetreten. Fehlermeldung: Ungültige Antwort vom Server. Fehlercode: Fehler während der Plausibilitätsprüfung, Datensatz nicht plausibel. Fehlernachricht: [359,81] no declaration found for element 'de-gaap-ci:bs.ass.unpaidCap')
Ohne die obige Buchung klappt es, aber dann weise ich ein nicht durch Eigenkapital gedeckten Fehlbetrag in der Bilanz aus. Wie buche ich sonst die ausstehnde, noch nicht geleistete Forderung gegen den Gesellschafter?
Wenn ich allerdings Konto 1330 (ford. gg. Gesellschafter) im Soll und 2929 im Haben buche, ist alles in Ordnung und die Erstellung der E-Bilanz verläuft ohne Fehler. Aber der Gesellschafter hat die Zahlung noch nicht geleistet...

Danke für mögliche Antworten

Bild vom Fehler:
Bild

Stahl
MMS GmbH
MMS GmbH
Beiträge: 277
Registriert: 11.06.04, 21:10

Re: E-Bilanz Fehler 359,81 wenn ausstehende Nachschusspflicht gebucht wird

Beitrag von Stahl »

Hallo Herr Mohr,

diesen Spezialfall kann ich allgemein nicht beantworten.

Vielleicht ist die Plausibilitätsprüfung bei der Finanzverwaltung nicht richtig.
Vielleicht beherrschen wir nicht alle Fälle.

Bitte rufen Sie bei der MMS an.

Gruß
H. Stahl

Antworten