Sachentnahme-Eigenverbrauch Gaststätten

Buchhaltungsfragen, Fragen zu Steuerrecht, Bilanzierung, Sozialrecht etc.
Antworten
Uwe
Beiträge: 9
Registriert: 17.06.08, 16:39

Sachentnahme-Eigenverbrauch Gaststätten

Beitrag von Uwe »

Guten Tag,
mein Mandant hat 2 Gaststätten, ist Verheiratet und hat 3 Kinder wobei das erste über 12 Jahre ist und die beiden anderen unter 12 Jahre aber über 2 Jahre sind, die Buchung lt. Sachbezugstabelle ist klar, meine Frage lautet:
Muss ich nun für jede Gaststätte den Eigenverbrauch (3mal voll und 2mal halb) buchen? oder ist es mit einer Gaststätte abgegolten da es sich ja um einen Jahrespauschbetrag handelt?
LG Uwe

Uwe Schellscheidt
Beiträge: 164
Registriert: 09.12.04, 19:40

Beitrag von Uwe Schellscheidt »

Hallo,
dem Sinn und Zweck der Regelung entsprechend kann eigentlich nur der einmalige Ansatz richtig sein. Eine belastbare Fundstelle dafür konnte ich auf die Schnelle nicht finden.
Ich würde ggf. die Pauschalen auf beide Gaststätten aufteilen.
Mit freundlichen Grüßen vom Niederrhein
Uwe Schellscheidt

Uwe
Beiträge: 9
Registriert: 17.06.08, 16:39

Beitrag von Uwe »

Danke, diese Vorgehensweise hatte ich mir auch vorgestellt, da es ja um die Durchschnittlichen Eigenverbrauchswerte pro Person für ein Jahr sind und daher unerheblich auf wieviele Gaststätten es verteilt wird.

Antworten